Eimerware

Anwendungen

Aufspringende Deckel, „Klettern“ der Eimer unter Transportbelastung oder Weißbruch sind häufig anzutreffende Themen, wenn es um die Sicherung Ihrer Produkte geht. Hinzu kommen Unter- oder Überstände, extrem scharfe Kanten und generell ein hohes Palettengewicht. Ganz klar, Eimerware stabil zu stretchen und für den Transport zu sichern, ist keine leichte Aufgabe. Hier kommt es vor allem auf die richtigen Maschineneinstellungen und eine geeignete sowie qualitativ hochwertige Stretchfolie an. Nur so können aufspringende Deckel sowie das „Klettern“ der Eimer bei gleichzeitig geringem Folienverbrauch vermieden und die Palette stabil gestretcht werden.

Unsere mehrlagig, coextrudierte Blasfolie setzt genau bei diesen spezifischen Anforderungen an. Sie zeichnet sich durch einen hohen Punktwiederstand und eine hohe Weiterreißfestigkeit bei gleichzeitig hohem Verbund von Palette und Packgut aus. In unserem Technologiezentrum entwickeln wir gerne gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Wickelschema, das Ihren persönlichen aber auch den gesetzlichen Anforderungen entspricht.

DUO PLAST

Unsere Empfehlungen

DUO DOPPELKANTE

DUO INDUSTRY

  • materialsparend
  • für höchste Plattensicherheit
  • Schnurbildung am Fuß
  • sicher Verarbeitung auf Vollautomaten
DUO DOPPELKANTE

DUO POWERSTRETCH

DUO INDUSTRY

  • Stärken: 12 - 23 µm
  • reduzierte Folienstärke
  • mit mehr als 300 % Vordehnung
  • enorme Transparenz
DUO POWERSTRETCH

Verpackungsprüfung

DUO LAB

  • DAkkS Akkreditierung
  • realitätsnahe Simulationen
  • Praxiserfahrung
  • wirtschaftliche Lösungen
  • sichere Ladeeinheiten
  • kompetente Beratung
Verpackungsprüfung

    Rückruf vereinbaren

    * Pflichtfeld

    Haben Sie Fragen zu Eimerware?

    Diese Folie kann auch nachhaltig produziert werden.
    • 100% recyclingfähig
    • Biobasiert aus Tallöl
    • Rezyklat aus gebrauchten Folien
    Mehr Infos