Ausbildung bei DUO PLAST

... DU und WIR – ein starkes DUO!

Du bist auf der Zielgeraden Deines Schulabschlusses und planst Deinen Einstieg in das Berufsleben? Oder bist bereit für eine neue Herausforderung mit Zukunftsperspektive?

Dann bist Du bei DUO PLAST genau richtig. Ob im technischen oder kaufmännischen Bereich: Starte Deine Zukunft in einem unserer fünf Ausbildungsberufe. Dich erwarten vielfältige und spannende Herausforderungen, in denen Du Dich weiter entwickeln kannst.

Ausbildung bei DUO PLAST – Dein Sprungbrett ins Arbeitsleben!

Mit einer Ausbildung bei DUO PLAST trägst Du Deinen eigenen Anteil am Unternehmenserfolg bei. Dich erwartet ein innovatives, mittelständisches Unternehmen mit flachen Hierarchien und schnell erreichbaren Ansprechpartnern. Du wirst Teil unseres jungen, dynamischen Teams und arbeitest in einem kollegialen Betriebsklima, in dem die gegenseitige Wertschätzung groß geschrieben wird. Innerbetrieblicher Unterricht mit allen Auszubildenden und gezielte, individuelle Weiterbildungsmaßnahmen runden Deine duale Ausbildung ab. Wir bieten Dir gute Übernahmechancen sowie einen sicheren Arbeitsplatz, an dem Du Dich weiterentwickeln kannst, z. B. in Form eines dualen Studiums.

Gerne bieten wir Dir auch die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums in unser Unternehmen und die verschiedenen Berufsbilder hineinzuschnuppern.

DOWNLOAD
Info-Flyer Ausbildungsberufe

Der Beruf Industriekaufmann/-frau ist einer der beliebtesten Ausbildungsberufe. Dies verdankt er wohl nicht zuletzt seinen abwechslungsreichen Tätigkeiten und vielfältigen Perspektiven.

Kurzbeschreibung der Ausbildung:

  • Duale Berufsausbildung im Bereich Wirtschaft
  • Kooperation mit der örtlichen Berufsschule in Lauterbach
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Verkürzung um 1/2 Jahr möglich
  • Verbindung von Theorie und Praxis – theoretisch Gelerntes kann direkt in die Praxis umgesetzt werden.
  • Im Betrieb lernst Du verschiedene Abteilungen des Unternehmens kennen.
  • Nach der Ausbildung kannst Du – je nach Interessenschwerpunkt – in unterschiedlichsten Einsatzbereichen und Branchen tätig werden.
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten stehen Dir offen.

Als Auszubildende/r lernst Du alle wichtigen Abteilungen des Unternehmens kennen:

  • Vertrieb (Verkauf der Folie an Industriekunden)
  • Arbeitsvorbereitung (Planung der Produktion)
  • Versand (Koordination des Warenversands)
  • Buchhaltung (Zahlungsvorgänge, Statistiken)
  • Personal (Bewerbermanagement, Zeiterfassung)
  • Technik (Vertrieb von Verpackungsmaschinen)
  • Labor (Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement)

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

DOWNLOAD
Info-Flyer Industriekaufmann/-frau

Verpackungen begegnen uns überall – bei Wurst- oder Käseverpackungen, Taschentüchern, Glühbirnen, Blumenerde usw. Doch wo kommen die Verpackungen eigentlich her? Wer entwirft sie? Wer stellt sie her? Antwort: Der/Die Packmitteltechnologe/-in.  

Kurzbeschreibung der Ausbildung:

  • Duale Ausbildung im Berufsfeld Verpackungstechnik
  • Kooperation mit der örtlichen Berufsschule Lauterbach
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Verkürzung um 1/2 Jahr möglich
  • Verbindung von Theorie und Praxis – theoretisch Gelerntes kann direkt in  die Praxis umgesetzt werden.
  • Im Betrieb lernst Du verschiedene Abteilungen des Unternehmens kennen.
  • Nach der Ausbildung kannst Du in verschiedensten Tätigkeitsbereichen innerhalb der papier-, pappe- oder kunststoffverarbeitenden Industrie tätig werden.
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten stehen Dir offen.

Die täglichen Aufgaben eines Packmitteltechnologen sind unter anderem:

  • Lesen von Datenblättern und technischen Zeichnungen
  • Auswahl und Bereitstellung der benötigten Produktionsmaterialien
  • Eigenständiges Einrichten, Umrüsten und Führen der Produktionsanlagen
  • Permanente Qualitätskontrolle
  • Wartung der Anlagen
  • Beheben von Störungen
  • Verpacken der produzierten Waren

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

DOWNLOAD
Info-Flyer Packmitteltechnologe/-in

Du bist handwerklich geschickt und möchtest bei der Herstellung von Folien aktiv mitwirken? Bei der DUO PLAST AG führst Du Anlagen und überwachst Prozesse von der Kunststoffverarbeitung bis hin zur Verpackung von Folien.

Während der Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik erlernst Du das Führen und Überwachen von Coextrusionsanlagen/Produktionsanlagen zur Blasfolienherstellung. Auf Grund Deiner im praktischen und theoretischen Bereich erworbenen Fachwissens kannst Du bei Prozessstörungen korrigierend eingreifen. Die in der Ausbildung erworbenen mechanischen Fertigkeiten setzt Du bei der Wartung und Instandhaltung der Anlagen ein. Des Weiteren gewinnst Du im Rahmen Deiner Ausbildung Einblicke in die Folienveredelung.  

Kurzbeschreibung der Ausbildung:

  • Duale Ausbildung im Berufsfeld Kunststofftechnik
  • Kooperation mit der Max-Eyth-Schule in Kassel und SKZ Würzburg
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Verkürzung um 1/2 Jahr möglich
  • Verbindung von Theorie und Praxis – theoretisch Gelerntes kann direkt in die Praxis umgesetzt werden
  • Im Betrieb lernst Du verschiedene Abteilungen des Unternehmens kennen
  • Nach der Ausbildung kannst Du in verschiedensten Tätigkeitsbereichen innerhalb der kunststoffverarbeitenden Industrie tätig werden
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten stehen Dir offen

Die täglichen Aufgaben eines Verfahrensmechanikers/in sind unter anderem:

  • Umgang mit Hauptmaterialien Kunststoff und Kautschuk
  • Auswahl und Bereitstellung der benötigten Produktionsmaterialien
  • Anlagen einrichten, führen, programmieren und überwachen des Produktionsprozesses
  • Arbeitsabläufe Planen und Steuern
  • Qualität der Erzeugnisse kontrollieren und dokumentieren Fertigungsstörungen erkennen, lokalisieren und beseitigen
  • Werkzeuge, Maschinen und Geräte reinigen und instandhalten
  • Verpacken der produzierten Waren

Voraussetzungen:

  • Du bist handwerklich geschickt?
  • Du bist technisch interessiert?
  • Du arbeitest präzise und sorgfältig?
  • Du bist gut in Mathe, Physik und Chemie?
  • Du fühlst Dich wohl zwischen großen Produktionsmaschinen?
  • Du bist teamfähig und kannst auch selbständig arbeiten?
  • ... außerdem hast Du einen Hauptschulabschluss oder einen mittleren Schulabschluss?

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ob industrielle Produktionsanlagen, elektronische Energieversorgung oder moderne Kommunikationstechnik – Elektroniker/-innen für Betriebstechnik sorgen dafür, dass die energietechnischen Betriebsanlagen qualifiziert eingerichtet und gewartet werden.

Kurzbeschreibung der Ausbildung:

  • Berufsausbildung im Bereich der kunststoffverarbeitenden Industrie
  • Ausbildungsschwerpunkt: Roboterunterstützte Fertigungsabläufe für produktions- / verfahrenstechnische Anlagen
  • Kooperation mit der technischen Berufsschule in Fulda
  • Überbetriebliche Lehrgänge und komplexe Prüfungsvorbereitungen im Erfurt Bildungswerk gGmbH
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre, Verkürzung um 1/2 Jahr möglich
  • Verbindung von Theorie und Praxis - theoretisch Gelerntes kann direkt in  die Praxis umgesetzt werden.
  • Während der Ausbildung lernst Du verschiedene Betriebsbereiche des Unternehmens kennen.
  • Nach der Ausbildung kannst Du - je nach Interessenschwerpunkt - in unterschiedlichen Einsatzbereichen und Branchen tätig werden.
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten stehen Dir offen.

Aufgaben eines/einer Elektronikers/-in für Betriebstechnik sind unter anderem:

  • Inbetriebnahme und Instandhaltung von Anlagen der Energietechnik
  • Anfertigen von mechanischen Teilen und Verbindungen
  • Montieren und Verschalten von Baugruppen
  • Verlegen und Anschließen von Leitungen und Kabeln
  • Montieren von Baugruppen der Steuerungstechnik

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

DOWNLOAD
Info-Flyer Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Mechanische Gesetze gelten überall dort, wo Produktionsanlagen oder Maschinen vorhanden sind. Industriemechaniker/-innen sind dafür verantwortlich, dass die Maschinen und Fertigungsanlagen reibungslos funktionieren. Sie stellen Geräteteile und ­-gruppen her und montieren diese zu Maschinen und technischen Systemen. 

Kurzbeschreibung der Ausbildung:

  • Berufsausbildung im Bereich der kunststoffverarbeitenden Industrie
  • Ausbildungsschwerpunkt: Instandhaltung und Produktionstechnik
  • Kooperation mit den örtlichen Berufsschulen
  • Überbetriebliche Lehrgänge
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre, Verkürzung um 1/2 Jahr möglich
  • Verbindung von Theorie und Praxis – theoretisch Gelerntes kann direkt in  die Praxis umgesetzt werden.
  • Während der Ausbildung lernst Du verschiedene Betriebsbereiche des Unternehmens kennen.
  • Nach der Ausbildung kannst Du - je nach Interessenschwerpunkt - in unterschiedlichen Einsatzbereichen und Branchen tätig werden.
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten stehen Dir offen.

Aufgaben eines/einer Industriemechanikers/-in sind unter anderem:

  • Sicherstellen der Betriebsfähigkeit technischer Systeme und Anlagen
  • Herstellen mechanischer Baugruppen
  • Montage mechanischer Baugruppen und technischer Systeme
  • Einrichten von Maschinen, Anlagen und Systemen mit anschließenden Testläufen
  • Vorbeugende Wartung
  • Kontrollieren und Dokumentieren von Instandhaltungs- und Montagearbeiten

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

DOWNLOAD
Info-Flyer Industriemechainiker/-in

Die Behebung von auftretenden Störungen bei IT-Systemen sind das Tagesgeschäft eines/r Fachinformatikers/-in. Denn nur mit einer fehlerfrei funktionierenden EDV / IT ist ein erfolgreiches Arbeiten möglich.

Kurzbeschreibung deiner Ausbildung:

  • Duale Berufsausbildung im Bereich Informatik
  • Kooperation mit den örtlichen Berufsschulen
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Verbindung von Theorie und Praxis - theoretisch Gelerntes kann direkt in die Praxis umgesetzt werden.
  • Im Betrieb lernst Du die Vielfältigkeit der eingesetzten EDV-Systeme kennen.
  • Nach der Ausbildung kannst Du - je nach Interessenschwerpunkt - in unterschiedlichsten Einsatzbereichen und Branchen tätig werden.
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten stehen Dir offen.

 Aufgaben eines/einer Fachinformatikers/-in für Systemintegration sind unter anderem:

  • Unterstützung der Mitarbeiter bei Fragen und Problemen mit den EDV-Systemen der DUO PLAST
  • Eigenständige Planung und Installation neuer Hard- und Software
  • Überwachung und Wartung der IT-Infrastruktur
  • Beschaffung von technischem Equipment
  • Eigenverantwortliche Durchführung, Planung und Kontrolle von Projekten
  • Verwaltung von IT-Verträgen und Lizenzabkommen

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

DOWNLOAD
Info-Flyer Fachinformatiker/-in für Systemintegration

Haben Sie Fragen zu
"Karriere bei Duo Plast"?

Kontakt Personal & Ausbildung
Frau Eva Pakulla

+49 (0) 6641 6550-383

Kontaktformular

INFOBLÄTTER
KARRIERE

Ausbildungsberufe
Download PDF (1.020 kb)

Industriekaufmann/-frau
Download PDF (730 kb)

Packmitteltechnologe/-in
Download PDF (700 kb)

Elektroniker/-in für Betriebstechnik
Download PDF (750 kb)

Industriemechanikers/-in
Download PDF (740 kb)

Fachinformatiker/-in für Systemintegration
Download PDF (770 kb)