Packmitteltechnologe (m/w/d)

DUO PLAST

Verpackungen begegnen uns überall – bei Wurst- oder Käseverpackungen, Taschentüchern, Glühbirnen, Blumenerde usw. Doch wo kommen die Verpackungen eigentlich her? Wer entwirft sie? Wer stellt sie her? Antwort: Der/Die Packmitteltechnologe/-in.

Kurzbeschreibung der Ausbildung:

  • Duale Ausbildung im Berufsfeld Verpackungstechnik
  • Kooperation mit der örtlichen Berufsschule Lauterbach
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, Verkürzung um 1/2 Jahr möglich
  • Verbindung von Theorie und Praxis – theoretisch Gelerntes kann direkt in  die Praxis umgesetzt werden.
  • Im Betrieb lernst Du verschiedene Abteilungen des Unternehmens kennen.
  • Nach der Ausbildung kannst Du in verschiedensten Tätigkeitsbereichen innerhalb der papier-, pappe- oder kunststoffverarbeitenden Industrie tätig werden.
  • Vielfältige Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten stehen Dir offen.

Die täglichen Aufgaben eines Packmitteltechnologen sind unter anderem:

  • Lesen von Datenblättern und technischen Zeichnungen
  • Auswahl und Bereitstellung der benötigten Produktionsmaterialien
  • Eigenständiges Einrichten, Umrüsten und Führen der Produktionsanlagen
  • Permanente Qualitätskontrolle
  • Wartung der Anlagen
  • Beheben von Störungen
  • Verpacken der produzierten Waren

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Folie kann auch nachhaltig produziert werden.
  • 100% recyclingfähig
  • Biobasiert aus Tallöl
  • Rezyklat aus gebrauchten Folien
Mehr Infos