DUO PLAST erhöht Transportsicherheit bei gleichzeitiger Kostensenkung

Nürnberg / Lauterbach. Unter dem Motto „Mit Sicherheit Kostensenkung!“ präsentiert sich der Folienhersteller DUO PLAST auf der diesjährigen FachPack als Full-Service-Systemdienstleister im Bereich Ladungssicherung. In Halle 5, Stand 5-211 demonstriert der Folienspezialist, wie die richtige Kombination aus Stretchfolie, Verpackungsanlagen und Technologiezentrum zum Prüfen und Auditieren von Verpackungskonzepten zu einer effizienten und kostenoptimalen Ladeeinheitensicherung führt.

Noch immer führen unzureichend gesicherte Ladeeinheiten viel zu häufig zu Unfällen mit Personen- und Sachschäden. Es folgen nervenaufreibende Diskussionen über die Schuldfrage, die in zeit- und kostenintensiven Reklamationen enden. Aber muss das sein? Können Schäden, die während des Transports verursacht werden, nicht bereits im Vorfeld vermieden werden?

Sicherheit durch umfassende Kompetenz

Das Leistungskonzept der DUO PLAST AG setzt genau bei dem zurzeit häufig in den Medien diskutierten Thema Ladungssicherung an. Als technologischer Leader im Stretchfolienmarkt produziert DUO PLAST seit mehr als 15 Jahren Verpackungsfolien in herausragender Qualität und kann auf ein enormes Know-how in der Blasfolienherstellung sowie der Verpackungsentwicklung zurückgreifen. Mehrere Patente und ein neues Technologiezentrum für die Optimierung kundenindividueller Konzepte zur Ladeeinheitensicherung machen das Unternehmen weltweit einzigartig. Darüber hinaus ergänzen individueller Kundenservice und der Vertrieb mondernster Verpackungstechnologie das Portfolio. Der richtige Einsatz von Stretchfolie, Verpackungsmaschinen und Technologiezentrum lässt ein einzigartiges Konzept für Kunden von DUO PLAST entstehen.

Durch die richtige Transportverpackung Kosten senken

Durch die Kombination der drei Leistungsfelder der DUO PLAST AG entsteht für die Kunden eine völlig neue Expertise. Die Entwicklung einer optimalen Transportverpackung unter Berücksichtigung der kundenindividuellen Stretchfolie erhöht nicht nur die Stabilität und Sicherheit der Ladeeinheit während des gesamten Transportes, sondern kann auch nachweislich die Verpackungs- und Transportkosten sowie den Materialeinsatz senken. Das geschieht durch Optimierung der Stretchfolie hinsichtlich Wickelschema, Vorstreckung und alle übrigen Parameter, aber auch durch Optimierung der übrigen Umverpackung. Die Akkreditierung des Technologiezentrums garantiert zusätzlich die Einhaltung der rechtlichen und individuellen Anforderungen an die Ladeeinheitensicherung. Ausgestellte Zertifikate und Prüfberichte werden dadurch sogar von internationalen Behörden wie BAG und Polizei anerkannt.

Weitere Informationen zum Leistungskonzept der DUO PLAST AG sind online zu finden unter www.duoplast.ag.