DUO PLAST spendet an Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder

Lauterbach / Gießen. Seit 5 Jahren unterstützt der Folienhersteller DUO PLAST zur Weihnachtszeit den Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder, Gießen e.V mit einer Spende. Auch in diesem Jahr übergab Dr. Christian Rohm den Spendenscheck über 2500 Euro auf der Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Gießen.

Hilfe für schwer erkrankte Kinder – dafür steht der Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder Gießen e.V. Der Folienspezialist DUO PLAST hat sich auch dieses Jahr dazu entschlossen, dem Elternverein eine Spende zur Unterstützung der großartigen Arbeit zukommen zu lassen. Hierzu besuchte Dr. Christian Rohm, Vorstandsvorsitzender der DUO PLAST AG, die Kinderkrebsstation der Uni-Klinik Gießen und überreichte den Spendenscheck an Dr. Holger Hauch, Oberarzt der Kinderonkologie.

„Ein Besuch auf einer Kinderkrebsstation hat enorm erdenden Charakter und führt einem vor Augen, dass Gesundheit das höchste Gut ist“, so Dr. Christian Rohm. „Ich bin überzeugt, dass wir mit dieser Spende etwas wirklich Gutes tun, was Geschäftspartner und Mitarbeiter ganz sicher positiv unterstützen.“

Der Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder wurde 1982 als Selbsthilfeorganisation betroffener Eltern gegründet. Ziel der Organisation ist die Linderung der Not der an Leukämie und Krebs erkrankten Kinder sowie die Unterstützung aller Angehörigen. Trotz des hohen Einsatzes und des medizinischen Fortschritts sind Ärzte, Pfleger und auch Eltern auf Spenden angewiesen, um den Kindern eine optimale Betreuung zukommen zu lassen.